sexualität

fri naturel. fri bedeutet auf dänisch frei. naturel auf französisch das wesen. frei übersetzt bedeutet es für mich unser natürliches freies sein. unser pulse naturelle. der natürliche puls. der puls des körpers. der eigene rhythmus. die eigene lust, neugierde und offenheit. wir menschen sind sexuelle wesen, aber was bedeutet das für uns als individum? was bedeutet das für dich? wie leben wir unsere sexuellen ressourcen aus? was bedeutet sexualität für dich? wie empfindest und lebst du diese aus? was ist deine erotische intelligenz und kapazität? 

resonanzraum körper

durch den körper ins spüren kommen. bewegung. atmung. die sinne wecken. die sinne streicheln. berührt werden. berührt sein. sein. berühren. berührt.
sexualität darf ein gelebtes gefühl sein.

sexualberaterin

angebot

1: 1 sexualberatung

online via zoom, persönlich in hamburg oder persönlich in
der natur in/um hamburg) für frauen


inhalte der beratung:

  • weibliche sexualitäten in all ihren facetten und nuancen
  • erlangen/erforschung der eigenen lust
  • auflösen von blockaden/hemmnisse
  • erkundung der eigenen sexualität, bedürfnisse und wünsche
  • sexuelle selbstsicherheit


durch:

  • embodiment
  • körperarbeit & körperwahrnehmung
  • selbsterfahrung
  • achtsamkeitsübungen & autogenes training
  • auszüge aus tantra

ausbildung

  • 2021 ausbildung zur sexualberaterin

       durch susanna-sitari rescio
       basierend auf sexocorporel
       

        systemische paar- und sexualtherapie
       

        weibliche lust in der sexualtherapie

  • 2021 onlinekurs durch dr. med. karoline bischof

        klinische sexologie & sexocorporel

  • 2021-2022 ausbildung systemische familien- und paartherapie am ISPF hamburg

sexocorporel

sexocorporel ist ein ressourcen- und körperorientierter ansatz der beratung. es beschreibt die sexuelle funktionen sowohl auf körperlicher, sinnlicher als auch auf emotionaler ebene. das konzept von sexocorporel bietet erweiterungen des eigenen sexuellen ausdrucks, seins und des erlebens und empfindens. 

wir bauen das empfinden unserer sexualität weiter aus, erkennen unsere "stärken"und erweitern diese, denn: alles ist erlernbar in der sexualität und vieles ist bereits vom kindesalter an angelernt. wir können unsere rezeptoren und sinneswahrnehmung, unsere ressourcen des körpers stets erweitern. wenn wir wollen. ohne es zu einem projekt der selbstoptimierung zu machen. viel mehr aus einem gefühl der neugierde, lust und purer freude heraus.

ecosensual

von der natur berühren lassen.
der natur da draußen.
und der natur in dir drin. 

fragen an dich


wie frei ist dein sex?

wie frei ist dein körper?

was bedeutet sexualität für dich?

warum hast du sex?

was möchtest du ausweiten, erfahren, erkunden und fühlen in deinem körper? was steht dir dabei im weg?